Herzlich willkommen bei
Spannkraft e.V.

Spannkraft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dem Gesundheitssport im Bereich Prävention, Rehabilitation und Fitness zur Aufgabe gemacht hat. Der gesundheitsfördernde Sport steht bei uns an erster Stelle, getreu nach unserem Motto „…fit bis ins frohe Alter“.

Aktuelles von Spannkraft e.V.
Kurse am 26.08.2016
08:30 bis 09:15 Aquagymnastik
09:00 bis 09:45 Reha WBS Mix ...ist ein Einsteigerkurs für Menschen mit Beschwerden im Bereich des Rückens, der Schultern und der Beine. Dieser Kurs ist kostenlos und beherbergt Menschen mit unterschiedlichen Diagnosen. Der Kurs ist mit WBS A, I und II gleichzusetzen und richtet sich nach der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer.
09:15 bis 10:00 Aquagymnastik
09:30 bis 10:55 Herzsport (T) …ist ärztlich betreut und beginnt mit einem individuellen Ausdauerteil auf unseren Ergometern und Laufbändern. Im Gymnastikraum werden kleine Spiele angeleitet, die Stresssituationen simulieren und zum kommunikativen Miteinander beitragen. Funktionsgymnastik kräftigt und dehnt alle wichtigen Muskelgruppen und eine ausleitende Muskelentspannung beruhigt den Atem und das Herz.
10:00 bis 10:45 Fun Walking Reha …ist ein einmaliges Gruppenausdauertraining auf Crosstrainern mit anheizender Musik. Langsam beginnend, steigert sich die Belastung durch individuell regulierbare Widerstände und Veränderung der Tempi. Durch Veränderung der Ausgangsstellung oder Handhaltung ist es möglich die Belastung für Oberschenkel, Po und Schultern zu variieren. Als präventives Herz-Kreislauftraining empfohlen. In jedem Alter nach vorangehenden ärztlichen Gesundheitscheck möglich.
10:30 bis 11:55 Herzsport (T) …ist ärztlich betreut und beginnt mit einem individuellen Ausdauerteil auf unseren Ergometern und Laufbändern. Im Gymnastikraum werden kleine Spiele angeleitet, die Stresssituationen simulieren und zum kommunikativen Miteinander beitragen. Funktionsgymnastik kräftigt und dehnt alle wichtigen Muskelgruppen und eine ausleitende Muskelentspannung beruhigt den Atem und das Herz.
11:00 bis 11:55 Hüftgymnastik …und vor allem Schmerzfrei sollte es sein. Dehnung, Entlastung und Kräftigung steht hier im Vordergrund. Muskelaufbau und Verbesserung der Beweglichkeit nach Operationen ist ein „Standbein des Kurses“, erhalten der Beweglichkeit bei Arthrose und schmerzenden Hüften und das Erlernen von entlastenden Bewegungen und Lagerungen ist unser zweiter Schwerpunkt.
11:30 bis 12:55 Herzsport (Ü) …ist ärztlich betreut und beginnt mit einem individuellen Ausdauerteil auf unseren Ergometern und Laufbändern. Im Gymnastikraum werden kleine Spiele angeleitet, die Stresssituationen simulieren und zum kommunikativen Miteinander beitragen. Funktionsgymnastik kräftigt und dehnt alle wichtigen Muskelgruppen und eine ausleitende Muskelentspannung beruhigt den Atem und das Herz.
12:00 bis 12:55 Kniegymnastik Hier geht es um das Knie und die damit verbundenen Struk- turen. Bewegen ohne Belastung und dadurch Verteilung und Produktion von Synovia (Gelenkschmiere) zur besseren Gleitfähigkeit. Stabilisation des Kniegelenkes, Kräftigung der stabilisierenden Muskulatur um das Knie und Auftrainieren der Knie entlastenden Muskulatur, wie Bauch, Beine, Po und unterer Rücken ist Programm.
13:00 bis 13:55 WBS II Nach einer Erwärmung, die unsere Atmung und den Herzschlag ruhig etwas in die Höhe treiben darf, konzentrieren wir uns auf die Stabilisation und Beweglichkeit unseres Rumpfes. Beckenboden und Bauchmuskeln stützen die Wirbelsäule und entlasten Schulter und Nacken. Koordination hilft uns dabei Unfälle zu vermeiden und stabil durch den Alltag zu kommen.
14:00 bis 14:45 Reha Basis Kurs ...ist ein Einsteigerkurs für Menschen mit Beschwerden im Bereich des Rückens, der Schultern und der Beine. Dieser Kurs ist kostenlos und beherbergt Menschen mit unterschiedlichen Diagnosen. Der Kurs ist mit WBS A, I und II gleichzusetzen und richtet sich nach der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer.
15:00 bis 15:55 Diabetes Kurs
15:15 bis 16:00 Fun Walking Reha …ist ein einmaliges Gruppenausdauertraining auf Crosstrainern mit anheizender Musik. Langsam beginnend, steigert sich die Belastung durch individuell regulierbare Widerstände und Veränderung der Tempi. Durch Veränderung der Ausgangsstellung oder Handhaltung ist es möglich die Belastung für Oberschenkel, Po und Schultern zu variieren. Als präventives Herz-Kreislauftraining empfohlen. In jedem Alter nach vorangehenden ärztlichen Gesundheitscheck möglich.
16:30 bis 17:15 Reha WBS Mix ...ist ein Einsteigerkurs für Menschen mit Beschwerden im Bereich des Rückens, der Schultern und der Beine. Dieser Kurs ist kostenlos und beherbergt Menschen mit unterschiedlichen Diagnosen. Der Kurs ist mit WBS A, I und II gleichzusetzen und richtet sich nach der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer.
17:00 bis 17:45 Aquagymnastik
17:30 bis 18:15 Reha WBS Mix ...ist ein Einsteigerkurs für Menschen mit Beschwerden im Bereich des Rückens, der Schultern und der Beine. Dieser Kurs ist kostenlos und beherbergt Menschen mit unterschiedlichen Diagnosen. Der Kurs ist mit WBS A, I und II gleichzusetzen und richtet sich nach der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer.
18:00 bis 18:45 Aquagymnastik
Probetraining vereinbaren...
Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail.
030 - 36 28 91 70